Blog | Frage der Woche: Ablösbare Etiketten | etikett.de
Kalkulator
Angebote
online
erstellen
Kunden-
Service
06502
98 494 0

Frage der Woche: „Kann man eure Etiketten auch wieder ablösen?“

Ja, das ist möglich. Standardmäßig sind unsere Etiketten permanent haftend, jedoch erhalten Sie bei etikett.de auch ablösbare Etiketten mit speziellen Klebstoffen. Dabei haben Sie die Wahl zwischen verschiedenen Varianten:

 

#1    WLA-Materialien – WLA-Materialien sind Materialien mit einem wasser-laugenlöslichen Spezialklebstoff. Die Etiketten lassen sich mit Hilfe einer Laugenlösung wieder ablösen. So lassen sich Etikett und Flasche getrennt recyceln oder weiteren Verarbeitungsprozessen zuführen. Ideal also für die Getränkeindustrie und Mehrweg-Flaschen.

 

#2    Rückstandslos ablösbare Materialien – Hierbei handelt es sich um Etiketten mit einem wiederablösbarem, wasserbasierten Universalklebstoff. So lässt sich das Etikett auch nach längerer Zeit noch per Hand repositionieren oder ganz abziehen. Ideal für kurzzeitige Promo-Aktionen oder zur Reklamationsbearbeitung.

 

#3    Wasserlöslicher Klebstoff – Etiketten mit diesem speziellen Wash-Off-Klebstoff eignen sich ebenfalls ideal für die Getränkeindustrie. Hier lässt sich das Etikett durch ein Wasserbad (Temperatur 65-80°C) entfernen.

 

Sie möchten mehr zu unseren Klebstoffen erfahren?

Hier finden Sie eine Übersicht über unsere permanenten, ablösbaren und auch speziellen Klebstoffe.

Bitte beachten Sie:

Bitte beachten Sie, dass wir eine Ablösbarkeit nicht garantieren können. Auch der Anteil von Druckfarbe, eine zusätzliche Veredelung oder die Lagerung haben Einfluss auf die Ablösbarkeit von Etiketten. Das Merkblatt zur Ablösbarkeit können Sie hier herunterladen.

 

 

Fragen?

Wir beraten Sie gerne!

06502/984940
info@etikett.de