FAQ: Fragen zur Produktion Ihrer Etiketten | etikett.de
Kalkulator
Angebote
online
erstellen
Kunden-
Service
06502
98 494 0

Häufig gestellte Fragen

In den häufig gestellten Fragen an uns als Etikettenhersteller finden Sie Antworten zum Kalkulator, zu Etiketten, Papieren, Druckprozessen, der Bezahlung und vielem mehr

Der Kalkulator

Etiketten schnell, einfach und vor allem selbst kalkulieren. Das steckt hinter dem etikett.de-Konzept. Der Kalkulator steht im Mittelpunkt des Ganzen und hilft, das passende Etikett zu berechnen.
Durch Eingabe aller Parameter wie Menge, Farben, Format und Papier kalkuliert der Kalkulator selbstständig alle Prozesse in Echtzeit.
Das Ergebnis? — Immer den bestmöglichen Preis in gewohnter Top-Qualität, selbst kalkuliert!

Ja, Sie können auch mehrere Sorten kalkulieren. Hier wählen Sie einfach die Option »verschiedene Sorten drucken« aus und geben die Menge der unterschiedlichen Sorten an. Beachten Sie, dass Sie unter »Stückzahl« die Gesamtmenge angeben. Die Aufteilung der Einzelmengen auf die verschiedenen Sorten nehmen Sie nach dem Kaufvorgang separat vor.
Achtung: Die Etiketten dürfen sich nur in Motiv und Farbe unterscheiden. Papier- oder Formwechsel sind in einer einzelnen Bestellung nicht möglich. Wenn Sie Etiketten mit unterschiedlichem Papier oder Formen bestellen wollen, müssen Sie hierfür einen neuen Auftrag erstellen.

Etiketten allgemein

Selbstklebend, frei wählbare Formen, vielfache Veredelungsmöglichkeiten und einfachste Verarbeitung sind die Vorteile des Rollenhaftetiketts. Rollenhaftetiketten sind universal einsetzbar. Insbesondere Flaschen, Verpackungen, Dosen, Gläser und sonstige Behältnisse werden mit »haftenden« Etiketten versehen. Alle Informationen zu Klebeetiketten auf der Rolle erhalten Sie auf unserer Infoseite.

Papieretiketten, die vor dem Aufkleben noch beleimt werden müssen, heißen in der Etikettenwelt Nassleimetiketten. Preisgünstigkeit, unbegrenzte Lagerung und problemlose Ablösbarkeit sind die Vorteile des Nassleimetiketts. Diese Etiketten finden vor allem in höheren Auflagen auf Flaschen- oder Dosen Anwendung. Alle Informationen über Nassleimetiketten bekommen Sie hier.

Weiterverarbeitung

Natürlich. Sie haben im zweiten Schritt der Bestellung die Möglichkeit die Wickelrichtung Ihrer Etikettenrollen zu definieren. Sie haben folgende Wicklerichtungen zur Auswahl:

  1. Innenwicklung, Fuß voraus
  2. Innenwicklung, Kopf voraus
  3. Innenwicklung, Wortanfang voraus
  4. Innenwicklung, Wortende voraus
  5. Außenwicklung, Fuß voraus
  6. Außenwicklung, Kopf voraus
  7. Außenwicklung, Wortanfang voraus
  8. Außenwicklung, Wortende voraus

Eine grafische Übersicht der verschiedenen Wickelrichtungen finden Sie hier.

 

Sie entscheiden, ob sie beispielsweise 500, 1.000 oder 2.000 Etiketten pro Rolle möchten. Während des Bestellprozesses können Sie eine Anzahl der Etiketten pro Rolle angeben. Sie sind nicht sicher? Kein Problem! Durch Angabe des maximalen Außendurchmessers können Sie auch über die Rollengröße entscheiden.

Ja. Sowohl unserer Standardpapiere und -folien als auch unserer Veredelungen können Sie problemlos mit einem Thermotransferdrucker nachträglich bedrucken. Die Bedruckstoffe sowie unsere Tinte sind hitzebeständig. Weitere Infos erhalten Sie hier.

Papiere, Prägung und Veredelung

Glänzend, matt, glatt, strukturiert, metallisiert? Wir bieten alle gängigen Etikettenpapiersorten an. Wenn Sie möchten, schauen Sie sich unsere Sonderseite der Papiere an. Dort finden Sie eine Auswahl unserer Standardpapiere. Von Avery Dennison, Mac Tac, UPM Rafletc bis zu Zanders bieten wir als Standard bereits eine große Auswahl an. Alle Infos zu unseren Standardpapieren finden Sie auf unserer Papierseite. Oder bestellen Sie sich direkt kostenfrei unser Papiermusterbuch.

Die im Digitaldruck erstellten selbstklebenden Etiketten sind mit permanenthaftendem Kleber ausgestattet. Wenn Sie ablösbare bzw. laugenlösliche Etiketten benötigen, senden Sie uns bitte eine Anfrage. Die Ablöseeigenschaftten sind stark abhängig von der Papierwahl, Lackierung, Lagerung und Bewitterung. Da wir auf einige dieser Faktoren keinen Einfluss haben, übernehmen wir keine Garantie für eine rückstandslose Ablösbarkeit. Wir senden Ihnen gerne Musteretiketten zu und empfehlen Ihnen, dass Sie die Ablösbarkeit der Etiketten vor Ihrer Bestellung testen. Sie erreichen uns montags bis freitags zwischen 8.00 und 18.00 Uhr telefonisch unter 06502 / 98494 0 oder per Mail an info@etikett.de. Wir beraten Sie gerne!

Grundsätzlich können wir alle Etikettenpapiere verwenden. Sie haben eine genaue Papiersorte oder ein Papiermuster? Schreiben Sie uns über das Kontaktformular oder rufen Sie den Kundenservice an, wir helfen Ihnen gerne weiter.

Prägefolien verleihen durch ihren Glanz und ihre Farbintensität eine besonders hohe Wertigkeit. Durch Hitze wird die Folie auf das Papier aufgetragen. Ein speziell für Ihr Etikett gefertigtes Prägewerkzeug ermöglicht unbegrenzte Gestaltungsspielräume. Ob Schrift, Fläche oder Bildkontur: die Prägung verleiht Ihrem Etikett das gewisse Etwas. Übrigens: Heißfolienprägung ist für viele Druckereien nicht zu machen, bei uns aber absoluter Standard.

Mit den Standard Gold- und Silber-Prägefolien decken wir fast alle Wünsche ab. Sie brauchen aber eine ganz bestimmte Folie? Kein Problem! Wir haben alle Folien der Lieferanten Kurz, ITW und HS Strambach im Programm und können diese innerhalb kürzester Zeit beschaffen und zum Druck nutzen.

Der Schutzlack wird zum Schluss auf die Etiketten aufgetragen und ist mit Klarlack im Heimwerkerbereich zu vergleichen. Der Lack kann für Schutz- oder Effektzwecke eingesetzt werden: Besonderer Schutz, besonderer Glanz, matte Erscheinung, Überdruckbarkeit oder leuchten unter Schwarzlicht sind einige der mit Schutzlack erzielbaren Effekte. Standardmäßig bieten wir Glanzlack an. Sie benötigen eine spezielle Lackierung? Schreiben Sie uns über das Kontaktformular oder rufen Sie den Kundenservice an, wir helfen Ihnen gerne weiter.

Druckprozess und Farben

Sie möchten genau wissen, wie Ihre Etiketten nach der Produktion aussehen? Gerne erstellen wir Ihnen gegen eine geringe Gebühr einen farbverbindlichen Proof, an dem wir uns bei der Produktion orientieren. Sollten Sie einen Maschinenandruck wünschen, arrangieren wir diesen gerne. Ihren Probedruck können Sie auch ganz bequem online bestelllen. Jetzt Probedruck bestellen!

Ein häufiges Problem hierbei ist die nicht farbverbindliche Wiedergabe der Farben am Bildschirm. Dieser arbeitet im so genannten »RGB«-Farbraum und stellt Farben teilweise etwas anders dar, als sie druckbar sind. Im Druck arbeiten wir mit den Prozessfarben Cyan, Magenta, Yellow und Black. Bei der Umrechnung zwischen den Farbräumen kann es vereinzelt zu Farbabweichungen kommen. Diesen Effekten können sie mit vom Profi erstellten Druckdaten und einem von uns erstellten farbverbindlichen Proof entgegenwirken.

Für spezielle Effekte können Sie eine Pantone®Sonderfarbe verwenden. Die Farben auf Ihren Etiketten aus dem Pantone®-Farbraum werden aus bis zu sieben Sonderfarben aufgebaut, welche mit Hilfe von Spezialfarben im digitalen Offsetdruck simuliert werden. Natürlich können wir auf Anfrage auch in Echtfarbe produzieren, kontaktieren Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Kontaktieren Sie uns!

In der Regel liefern wir innerhalb von 8 Arbeitstagen. Jedoch sind unsere Lieferzeiten abhängig von Art, Veredlungsgrad und Produktionsaufkommen. Wann Sie Ihre Etiketten erhalten, sehen Sie schon während des Bestellprozesses im Kalkulator.

Die Kosten für die Expressproduktion richten sich nach den Grundkosten für das Etikett, in der Regel beträgt der Aufschlag 25% der Kosten. Dieser Aufschlag kann jedoch variieren, er wird Ihnen auf den Cent genau im Kalkulator bei Anwahl der Option »Expressproduktion« angezeigt.
Die Expressproduktion findet innerhalb von 48 Stunden statt. Die Expressproduktion ist nur dann möglich, wenn wir die zur Produktion benötigten Werkzeuge (Stanzen, Präger…) bereits im Hause haben. Ebenso bieten wir die Expressproduktion nicht bei erhöhten Auflagen über 20.000 Stück an.

Unsere Produktionszeiten betragen in der Regel 6 Arbeitstage — unabhängig, ob Sie Rollenhaft- oder Nassleimetiketten bestellen. Die Lieferzeiten betragen im DPD Standardversand (kostenlose Lieferung innerhalb Deutschlands) 1-2 Tage, über UPS Express einen Tag. Der in Echtzeit berechnete Liefertermin berücksichtigt unser derzeitiges Produktionsaufkommen.
Die Expressproduktion findet innerhalb von 48 Stunden statt. Die Expressproduktion ist nur dann möglich, wenn wir die zur Produktion benötigten Werkzeuge (Stanzen, Präger…) bereits im Hause haben. Ebenso bieten wir die Expressproduktion nicht bei erhöhten Auflagen über 20.000 Stück an.

Bezahlung und Versand

Sie können ihre Aufträge per PaypalLastschriftSofort ÜberweisungKreditkarte (VISA oder MasterCard) und auf Rechnung* zahlen. Weitere Informationen zu den Zahlungsmöglichkeiten haben wir auf einer Extraseite aufbereitet.
* Kauf auf Rechnung nur bis zum Maximalbetrag von 5000 € netto. In Einzelfällen behalten wir uns vor, eine Anzahlung zu verlangen.

Keine. Innerdeutsche Bestellungen und Bestellungen innerhalb der EU sind im Standardversand immer versandkostenfrei. Expresslieferungen werden nach Gewicht berechnet. Sollen die Etiketten ins Ausland außerhalb der EU geliefert werden, fällt ein Aufschlag je nach Menge der Etiketten und Lieferland an (s. nächste Frage). Alle Infos zum Versand, hier.

Standardsendungen ins Ausland werden per DPD Standard gesendet; ein Versand per UPS Express ist nicht möglich. Der Versand innerhalb der EU ist versandkostenfrei. Abhängig vom Lieferland und der Etikettenmenge fallen folgende Versandkosten an:
Gruppe 1: Belgien, Dänemark, Frankreich, Liechtenstein, Niederlande: 1.00 € pro 1.000 Etiketten (mind. 5.00 €)
Gruppe 2: Italien, Schweden: 1.20 € pro 1.000 Etiketten (mind. 6.00 €)
Gruppe 3: Finnland, Irland, Norwegen, Portugal, Spanien, Vatikan: 1.50 € pro 1.000 Etiketten (mind. 10.00 €)
Gruppe 4: Bulgarien, Estland, Kroatien, Lettland, Litauen, Polen, Rumänien, Slowakei, Slowenien, Tschechische Republik, Ungarn: 1.70 € pro 1.000 Etiketten (mind. 12.00 €)
Gruppe 5: Griechenland, Malta, Zypern: 2.00 € pro 1.000 Etiketten (mind. 15.00 €)
Gruppe 6: Schweiz: 1.00 € pro 1.000 Etiketten (mind. 30.00 €)

Ist Expressproduktion gewählt, werden die Etiketten jedoch immer per UPS Express versendet, dann auch ins Ausland. Die Kosten hierfür sind Mengen- und Gewichtsabhängig und werden bei Wahl der Expressproduktion angezeigt.

Sofortüberweisung ist das Direkt-Überweisungsverfahren der Payment Network AG. Mit sofortüberweisung.de stellen Sie noch während Ihrer Bestellung bequem eine Überweisung über den jeweiligen Betrag in Ihr Online-Banking-Konto ein.

Ihre Rechnung erhalten Sie nach erfolgter Bestellung umweltfreundlich per E-Mail, gegebenenfalls auch an eine abweichende Buchhaltungsadresse.

Ihre Artikel werden sicher verpackt per DPD Standard versendet. Wünschen Sie eine Expresslieferung, klingelt der UPS Expressservice an Ihrer Türe. Die Expresslieferung ist mit einem Aufpreis versehen. Standardsendungen sind versandkostenfrei.

Mein etikett.de

Sie können auf der Anmeldeseite Ihre Daten eingeben und mit wenigen Klicks sind Sie bei etikett.de registriert.

Ja, wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter und wir mögen Spam genau so wenig wie Sie.

Bitte wenden Sie sich hierzu an unseren Kundenservice. Schreiben Sie uns über das Kontaktformular oder rufen Sie den Kundenservice an, wir helfen Ihnen gerne weiter.

Auftragsabwicklung

Ja, es können externe Lieferadressen hinterlegt werden. Die Eingabe und das Editieren dieser Adressen findet im Bereich »mein etikett.de« statt.

Die Stornierung erfolgt per E-Mail oder telefonisch. Eine Stornierung ist nur dann möglich, wenn der Auftrag noch nicht an die Produktion übergeben wurde.

Ja, auch dies ist möglich. Bitte setzen Sie sich vorher mit uns telefonisch oder per E-Mail in Verbindung.

Sollten Sie trotz unseres hohen Qualitätsstandards Mängel bei der Produktion feststellen, nehmen Sie Kontakt mit uns auf, wir werden uns um Ihr Anliegen kümmern. Schreiben Sie uns über das Kontaktformular oder rufen Sie den Kundenservice an, wir helfen Ihnen gerne weiter.

Standardaufträge können nur per Internet aufgegeben werden. Sollten Sie eine spezielle Anfrage haben, können Sie sich gerne telefonisch oder per E-Mail an uns wenden.

Nein. Alle Produkte, deren Preise im Kalkulator berechnet werden, können ohne Mindestbestellwert bestellt werden.

Druckdaten und Datenhandling

Ja. Sie können DVDs, USB-Sticks oder alternative Datenträger an unsere Postanschrift einsenden. Bitte geben Sie immer Ihre Kunden- sowie Ihre Bestellnummer an. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir die Datenträger nicht zurücksenden können.

Nein, Ihre Druckdaten werden sechs Wochen nach abgeschlossenem Auftrag wieder gelöscht.

Wir verwenden nur Grafikformate, deshalb können Sie uns beispielsweise keine Word-Daten zusenden. Geeignete Datenformate sind PDF, EPS oder AI. Sehen Sie sich für genauere Informationen auf der Sonderseite zur Datenanlieferung um.

Professionelle Druckdaten, die unseren Anforderungen entsprechen, erzeugen Sie mit Grafikprogrammen wie Adobe Illustrator, InDesign oder ArtPro.

In unserer Übersicht erhalten Sie alle Information zur erfolgreichen Erstellung Ihrer Druckdaten: Druckdatenanlieferung

Die Druckdaten werden dann geprüft, wenn Datencheck als Zusatzoption bestellt wurde. Der Datencheck bezieht sich nur auf die Eignung zum Druck und nicht auf Rechtschreibfehler oder ähnliche inhaltliche Fehler.

Ja. Wenn Sie eine Druckabstimmung wünschen, müssen Sie dies nach Auftragseinstellung telefonisch oder per E-Mail anmelden. Die Produktion wird sich mit Ihnen in Verbindung setzen, um einen Termin abzustimmen.

Sonstige Fragen

Der nachhaltige Umgang mit den Ressourcen der Natur ist für uns selbstverständlich und nicht nur ein Marketinginstrument. So wird die Produktion soweit wie möglich nach ökologischen Gesichtspunkten optimiert. Druckplattenherstellung ohne Chemie, Einsatz neuester Technik zur Reduzierung von Abfällen und die Nutzung von Elektrizität aus regenerativen Energien durch den Lieferanten Lichtblick sind für uns selbstverständlich.

Aufgrund der zahlreichen Anfragen und des hohen Produktionsaufkommens ist eine Besichtigung nicht möglich.

Sollten Sie einen sehr alten Webbrowser haben, kann es möglicherweise zu Darstellungsfehlern kommen. Bitte stellen Sie sicher, dass Sie die aktuellste Version Ihres Browsers installiert haben. Besonders empfehlenswert sind die Browser Firefox von Mozilla und Chrome von Google. etikett.de verwendet außerdem JavaScript, um verschiedene Funktionen (beispielsweise den Kalkulator) bereitzustellen. Stellen Sie deshalb bitte sicher, dass JavaScript aktiviert ist.

In der Fußzeile jedes Newsletters ist ein Link, über welchen Sie den Newsletter abbestellen können.

Wir sind ein innovatives Unternehmen und offen für neue Ideen. Ihr Anliegen können Sie gerne per E-Mail oder über das Kontaktformular an uns richten.

Fallen wir gleich mit der Tür ins Haus: Leider nein. Als Etikettenhersteller beliefern wir Unternehmen unterschiedlichster Industrien , die eine maschinelle Produktion einsetzen. Die industrielle Ausrichtung unserer Maschinen führt dazu, dass unsere Preisgestaltung erst ab ein paar tausend Etiketten interessant wird.

Kein Problem. Schreiben Sie uns über das Kontaktformular oder rufen Sie den Kundenservice an, wir helfen Ihnen gerne weiter.