Blog | Stanzblech oder Laser? | etikett.de
Kalkulator
Angebote
online
erstellen
Kunden-
Service
06502
98 494 0

Stanzblech oder Laser?

Verfahren für den Formschnitt Ihrer Etiketten

Die moderne Etikettenproduktion bietet zwei verschiedene Verfahren, um Etiketten aus einem Material auszustanzen bzw. in Form zu schneiden. Das wäre zum einen die konventionelle Methode, das Ausstanzen per Stanzblech und zum anderen der Formschnitt per Laserstrahl.

Bei der konventionellen Methode wird ein Stanzblech auf den sogenannten Stanzzylinder aufgebracht. Dieser rotiert und stanzt so aus dem Material die individuell gewünschte Etikettenform aus. Beim Schneiden per Laserstrahl kommt ein Laserstrahl zum Einsatz, der das Material präzise schneidet. Bei dieser Methode werden keine Stanzformen benötigt und jede erdenkliche Form kann ausgeschnitten werden, da der Laserstrahl individuell und komplett automatisch eingestellt werden kann.


Vor- und Nachteile der beiden Verfahren

1. Konventionelles Ausstanzen per Stanzblech

Beim Ausstanzen per Stanzblech muss zunächst ein graviertes Blech angefertigt werden. Dieses wird dann auf einem magnetischen Stanzzylinder befestigt und für den jeweiligen Job individuell eingerichtet.

Vorteile

  • Alle Materialien können verwendet werden.
  • Höhere Fertigungsgeschwindigkeit

 

Nachteile

  • Teurer bei Kleinauflagen

 

2.Formschnitt per Laser

Beim Formschnitt per Laserstanze kommt ein Laserstrahl zum Einsatz. Dieser trifft auf das Material und schneidet es so. Im Gegensatz zum konventionellen Stanzen wird hier kein Stanzblech benötigt.

Vorteile

  • Flexibler, da kein Stanzblech angefertigt werden muss.
  • Jede Größe kann sofort ausgestanzt werden.
  • Günstiger bei Kleinauflagen, da weniger Zeit und Material zum Einrichten benötigt wird.
  •  

Nachteile

  • Bei dunklen Konturen im Anschnittbereich kann ein weißer Rand entstehen. Besonders, wenn das Etikett auf dunkle Untergründe geklebt wird, ist dieser unschöne Effekt sichtbar.
  • Bei größeren Formaten werden zum Schneiden zwei Laserstrahlen verwendet. Es ist möglich, dass diese nicht zu 100% genau aufeinandertreffen und eine kleine Kante entsteht.
  • Das Trägermaterial wird durch den Laserstrahl leicht angeritzt. Dadurch kann es zu Problemen bei der maschinellen Weiterverarbeitung der Etiketten kommen.
Stanzblech_oder_Laser_Blog

Der Kunde entscheidet, welches Verfahren zum Einsatz kommt

Wir bieten unseren Kunden beide Methoden an. Bereits während dem Bestellvorgang wird anhand der angegebenen Parameter, wie Größe und Material des Etiketts, entschieden, ob sich ein Formschnitt per Laser anbietet. Sollte dies der Fall sein, lassen wir den Kunden entscheiden, welches Verfahren wir beim Ausstanzen der Etiketten anwenden sollen.