Blog | Frage der Woche: "Wie hoch ist die Mindestbestellmenge?" | etikett.de
Kalkulator
Angebote
online
erstellen
Kunden-
Service
06502
98 494 0

Frage der Woche:
„Wie hoch ist die Mindestbestellmenge?“

An diesem Mittwoch geht es um eine Frage, die den Bestellvorgang betrifft:
„Wie hoch ist die Mindestbestellmenge?“

Bei etikett.de gibt es keine Mindestbestellmenge. Wir produzieren Ihre Etiketten ganz individuell nach Ihren Wünschen und Vorgaben. Ab welcher Auflage sich der Druck lohnt, ist von Auftrag zu Auftrag unterschiedlich und hängt von vielen Parametern ab.

Ein ausschlaggebender Faktor ist dabei – neben dem ausgewählten Material – sicherlich der Grad der Veredelung: Muss für Ihren Auftrag beispielsweise ein extra Prägewerkzeug angefertigt werden, „lohnt“ sich eine Produktion von lediglich 100 Etiketten in Relation zum Arbeitseinsatz und den Kosten für das Werkzeug natürlich nicht.

Der Online-Kalkulator hilft Ihnen bei der Entscheidung über die Druckauflage und zeigt Ihnen direkt den jeweiligen Preis für unterschiedliche Auflagengrößen an. Testen Sie gerne unterschiedliche Auflagen und finden Sie die ideale und vor allem kosteneffizienteste Druckauflage für Ihre Bestellung. Grundsätzlich gilt: Der Stückpreis pro Etikett sinkt mit steigender Auflage.

 

Bei Fragen können Sie sich natürlich jederzeit an unseren Kundenservice wenden.


Das wurde bisher gefragt: