Blog | Frage der Woche: Eindrucken von Etiketten - Thermodirekt | etikett.de
Kalkulator
Angebote
online
erstellen
Kunden-
Service
06502
98 494 0

Frage der Woche:
„Kann ich eure Etiketten mit einem Thermodirektdrucker eindrucken?“

Diesmal geht es in der „Frage der Woche“ um das Eindrucken von Etiketten:
„Kann ich eure Etiketten mit einem Thermodirektdrucker eindrucken?“

Ja, unsere Etiketten können Sie mit einem Thermodirektdrucker auch selbst bedrucken.

Beim Thermodirektdruck kommt ein Spezialpapier zum Einsatz, das mit Farbpigmenten durchzogen ist. Mit Hilfe eines speziellen Thermodirektdruckers und eines eingebauten Druckkopfes wird die wärmeempfindliche Oberfläche des Papiers erhitzt. An dieser Stelle findet eine chemische Reaktion statt und das Papier färbt sich Schwarz. So lassen sich die gewünschten Schriften und Muster umsetzen. Farbdrucke sind mit dem Thermodirektdruck leider nicht möglich, es kann nur einfarbig schwarz gedruckt werden.

Gerne produzieren wir für Sie Blankoetiketten aus Spezialpapier, die Sie dann ganz einfach selbst mit Informationen oder Designs nachträglich bedrucken können.

Bitte beachten Sie: Zum Bedrucken von Thermodirektpapier wird ein spezieller Thermodirektdrucker benötigt.


Das wurde bisher gefragt: