Neue Hologrammfolie | schimmernde Veredelung | etikett.de
Kalkulator
Angebote
online
erstellen
Kunden-
Service
06502
98 494 0

Neue Hologrammfolie

Neue Hologrammfolie: keine Star-Trek-Technologie

Im klassischen, physikalischen Sinne ist ein Hologramm eine dreidimensionale Projektion eines Gegenstandes. Das abgebildete Objekt scheint regelrecht im Raum zu schweben. Bisher waren Hologramme eher aus Science-Fiction-Serien bekannt, nun sind sie in gewisser Weise im Etikettendruck angekommen.

Die neue Hologrammfolie verleiht Ihrem Produkt zwar keine magischen Flugkräfte, kann jedoch dafür sorgen, dass sich Ihr Produkt zusätzlich von der Masse an angebotenen Artikeln der Konkurrenz abhebt.

Die neue Folie wird wie eine klassische Heißfolie angewandt: Durch Hitze und Druck wird die Folie auf das Material aufgebracht. Ob Schrift, einzelne Flächen oder Konturen – Sie entscheiden, welches Element hervorgehoben und mit der Folie veredelt wird.

Bei etikett.de erhalten Sie die Hologrammfolie in zwei verschiedenen Ausführungen: als transparente und als metallische Folie. Damit die transparente Variante gut zur Geltung kommt, wird zunächst Ihr Etikettendesign samt Flächen, die veredelt werden sollen, in Ihrer Wunschfarbe gedruckt. Auf die zu veredelnden Flächen wird dann die transparente Folie aufgebracht. Die gedruckte Fläche scheint in der jeweiligen Farbe durch und erhält dank der Spezialfolie einen holografischen Schimmer, der je nach Lichteinstrahlung bunt schillert:

Hologrammfolie-Blog

Bei der metallischen Hologrammfolie hingegen ist die zu veredelnde Fläche selbst metallisch-silber mit holografischem Schimmer:

Hologrammfolie-blog-windspiel

Je nachdem, für welche Heißfolienvariante der neuen Hologrammfolie Sie sich entscheiden, wir senden Ihnen gerne Musteretiketten beider Hologrammfolien zu und erstellen Ihnen ein individuelles Angebot für Ihre Etiketten.

Jetzt Muster anfordern